kurze lebensbeschreibung einer merkwürdigen und liebevollen sau

Home/Bücher/kurze lebensbeschreibung einer merkwürdigen und liebevollen sau

Es ist ja nun nicht irgendeine Sau, um die es in dieser Geschichte geht. Sondern um ein ganz besonderes Exemplar. Dass auch dieses geliebte Schweineleben sein abruptes Ende findet, ist zwar nicht zu ändern – doch damit geht die Geschichte erst richtig los!

LÄNGE: 15M
HÖHE: 20CM
COVER: BUCHLEINEN MIT EINGELEGTEN MAGNETEN
SPRACHE: DEUTSCH
GEDRUCKT UND HANDGEBUNDEN IN BERLIN

28€ /// JETZT KAUFEN

Wir alle kennen seine Zeichnungen, aber kaum einer kennt den Maler: Ludwig Emil Grimm stand stets im Schatten der berühmten Brüder, zu deren Märchen er viele Illustrationen gezeichnet hat. Erst jetzt wird sein Genie zunehmend entdeckt: So malte Grimm bereits Mitte des 19 Jahrhunderts mehrere Geschichten auf Bildrollen, und kann damit zu den Pionieren des Comics und Vorläufer zu so beliebten Klassikern wie Wilhelm Buschs Max und Moritz gezählt werden.

In seiner wunderbar absurden Bildergeschichte über das Leben der besonders merkwürdigen und liebevollen Sau aus Ihrighausen zeichnet Grimm mit spitzer Feder und viel schwarzem Humor ein augenzwinkerndes Porträt seiner kleinbürgerlichen und bäuerlichen Zeitgenossen.

Über 150 Jahre nach ihrem Entstehen liegt mit dieser Bildrolle jetzt endlich eine Neuausgabe der Geschichte im ursprünglichen Format vor.

In zwei Varianten erhältlich:
Classic: Das Original, liebevoll aufbereitet (bereits erhältlich)
Coloured: Die klassische „Sau“ in frischem Gewand; einzelne Elemente wurden nachkoloriert, und das Süterlin des Originals durch ein modernes Schriftbild ersetzt (erscheint im September 2017)

error: Content is protected !!