Provintsiya

Home/Bücher/Provintsiya

Eine Reise durch die russische Provinzlyrische und fotografische Betrachtungen von Hendrik Jackson und Heinrich Völkel.

LÄNGE: 13,5M
HÖHE: 20CM
COVER: BUCHLEINEN UND PAPIER MIT EINGELEGTEN MAGNETEN
SPRACHEN: DEUTSCH
GEDRUCKT UND HANDGEBUNDEN IN BERLIN

35 € /// JETZT KAUFEN

In Russland gilt alles außer Moskau und Petersburg als Provinz. Selbst solche Städte, die anderswo problemlos als Großstadt durchgehen würden. Der Dichter Hendrik Jackson und der Fotograf Heinrich Völkel haben gemeinsam fünf russische »Provinzstädte« bereist:
Archangelsk, Astrachan, Wolgograd, Uljanowsk und Kaliningrad.
Ihre Eindrücke haben sie in Ton, Wort und Bild festgehalten. Dabei sind außergewöhnliche Stadtportraits entstanden. In Provintsiya, der Buchrolle, kann man ihre Reise wie mit dem Zug von einem Ort zum nächsten nachvollziehen. Und sich überraschen lassen: Abseits der Metropolen verliert sich das Bild von Russland, die Klischees verblassen.

Hendrik Jackson hat von der Reise Soundaufnahmen mitgebracht. Über die Fotografien und lyrischen Betrachtungen in der Buchrolle hinaus kann man auch über seine Klangimpressionen in die Reiseziele eintauchen, mitreisen in Wort und Bild und Ton.

HENDRIK JACKSON

wurde 1971 in Düsseldorf geboren. Er studierte Filmwissenschaft, Slawistik und Philosophie in Berlin, wo er als freier Autor und Übersetzer lebt. Er ist Herausgeber des Internetportals www.lyrikkritik.de. Jackson wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.

HEINRICH VÖLKEL

ist Fotograf der Agentur Ostkreuz. Er wurde 1974 in Moskau geboren, lebt und arbeitet in Wiesbaden. Seine Fotografien sind in zahlreichen Magazine wie ZEIT, STERN oder SPIEGEL erschienen.

error: Content is protected !!