Der Krieg der zwölf Zodiak tiere

DER KRIEG DER ZWÖLF ZODIAK TIERE - AB HEUTE

Weihnachten steht vor der Tür und was steht bei uns an?

Die außergewöhnlichsten Buchrollen des Jahres in einer limitierten ersten Edition von nur 26 Exemplaren. In einer handgefertigten Box kommt der Krieg der zwölf Zodiak Tiere von Friederike Wienhöfer in drei verschiedenfarbigen und großformatigen Kunstbänden. Nicht nur ist jedes Exemplar nummeriert, die Einzigartigkeit zeigt sich auch in der Veredelung durch ein individuelles Tier aus dem Werk (auf dem Bild hier ist die Ausgabe mit dem Hirsch zu sehen).

Die alte japanische Fabel der 12 Zodiaktiere (auf japanisch Junirui Kassen) wurde in vielen verschiedenen Versionen über die letzten Jahrhunderte immer wieder auf Rolle (Emaki) gezeichnet. Die traditionellen Bildrollen sind allerdings selten im Ganzen erhalten und im Grunde nie für die Öffentlichkeit zugänglich – zumindest nicht in ihrer haptischen Form und zum selbst anfassen. Zudem sind die vielen Anspielungen und Ebenen schwer zu verstehen und erschließen sich dem Publikum nur schwer, vor allem dem deutschsprachigen Betrachter ohne tiefere Vorkenntnisse der japanischen Sprache und kulturell-historischer Etikette.

In mühevoller Kleinarbeit und großer Detailverliebtheit hat Friederike Wienhöfer über die letzten Jahre ein ganz außergewöhnliches Werk geschaffen. Sie hat das alte Bildmaterial zusammengetragen, auf Basis der Vorlagen neu gezeichnet, restauriert, übersetzt und kommentiert. Mit großem Können und ruhiger Feder hat Wienhöfer ein absolut ungewöhnliches und ganz eigenes Kunstwerk geschaffen. Die Geschichte — ins Deutsche übersetzt und handgelettert — ist anlehnend an das japanische Schriftbild in die Rollen eingefügt. Kleine erklärende Texte tragen dazu bei, dass der Betrachter das große Vergnügen und zum ersten Mal die Chance hat, nicht nur ein Emaki selbst mit der er sich intuitiv erschließenden Kunst in der Hand zu halten sondern auch die tiefe kulturelle Einbettung und sprachlichen Anspielungen zu verstehen. Im Ganzen handelt es sich um eine grandiose und einzigartige Kunstausgabe des Krieg der zwölf Zodiak Tiere.

Zum Inhalt: Die zwölf Tiere des Zodiaks, also die berühmtesten und wichtigsten der Tiere des alten Japans — ein würdevoller Kreis, der die Elite repräsentiert —  treffen sich zum Dichterwettstreit. Der Hirsch wird als Schiedsrichter anerkannt und gefeiert. Der Tanuki, der gemeine Marderhund allerdings drängt sich als dessen Nachfolger auf und verärgert die zwölf Tiere. Sie jagen ihn davon und der Tanuki schwört Rache. Er ruft Freunde und Gefolgsleute (auch hier sind es zwölf Rebellen) zusammen und formt eine große Streitmacht. Die zwölf Tiere erahnen jedoch seine Pläne und besiegen ihn in einer ersten Schlacht. Schwer getroffen kann der Tanuki diese Schmach nicht akzeptieren und stiftet seine Streitmacht zum nächtlichen Gegenangriff an. Die zwölf Zodiak Tiere und ihr Gefolge werden davon überrascht, denn sie hatten gerade noch ihren Sieg ausgiebig gefeiert. Sie rufen zum Gegenfeldzug auf und der Tanuki verliert endgültig den Krieg und sein Gesicht.

Weihnachten 2020 – eine ganz besondere Kampagne
Wir bringen eine limitierte, nummerierte erste Edition noch in 2020. Passend zu Weihnachten wird es nur 26 Exemplare geben. Auch im Werk kommen 26 Tiere vor, jedes Exemplar wird also genau einem Tier zugeordnet sein. Jedes Exemplar besteht aus drei Buchrollen, handgebunden und in Berlin produziert, in drei Farben in einer Box.
Preis: ab 700 €, Maße: Höhe 29,7 jeweils 20 m Papier (aber die Inhalte sind verschieden lang, bis zu 12 m).
Diese sehr kleine Edition wird während einer Kampagne vom 27.11 12:00 bis zu 6.12 um Mitternacht verkauft.

ÜBER DIE AUTORIN

Friederike Wienhöfer ist eine der beeindruckendsten Künstlerinnen mit der wir bisher arbeiten durften. Sie ist 1939 in Berlin geboren und hat in ihrem Leben schon viel gemacht. Sie hat als Schulleiterin gearbeitet, sie hat sich zur Porzellanmalerin ausbilden lassen und sie hat als eine der Ersten überhaupt in Deutschland zu Comics promoviert. Seit langer Zeit beschäftigt sie sich intensiv mit japanischer Kunst, vor allem mit Emaki — also den japanischen Bildrollen, die als Vorläufer der Comickunst gelten. Vor über drei Jahren begann sie mit ihrem Projekt „Der Krieg der 12 Zodiak Tiere“, das im Dezember 2020 in der ersten Auflage bei uns erscheint.

IN DER PRESSE

Ein ausführliches Interview mit der Künstlerin Friederike Wienhöfer, geführt von Carolin Pirich
“[die Rolle] ist wunderschön. Es ist ein rot-goldener Band. […] ich kann sie aufrollen von rechts nach links und somit die Geschichte entrollen, und dann komme ich auf wunderbare Zeichnungen, die in ganz brillianten Farben sind. Die Leuchten; sind wahnsinnig lebendig […]”
Mi 25.11.2020 | 17:10 | Der Tag mit Carolin Pirich