Yuri und Vincent

29,00 

Vincent, der Papagei, lebt als Elefant in einer Kiste. Yuri, die Maus, lebt davor. Trotzdem sind sie die besten Freunde. Mit Spielen haben die beiden genug zu tun, Fragen treten erst auf mit einer grünen Feder, die eines Tages aus der Kiste segelt.

Yuri und Vincent – Ein Papagei will nicht fliegen ist die Geschichte einer außergewöhnlichen und liebenswerten Freundschaft:

  • für lebenslustige und neugierige Kinder ab 4 Jahren
  • Fantastisch und mit viel Liebe zum Detail durchgängig illustriert auf 14m
  • Gedruckt und handgebunden in unserer Berliner Manufaktur
Kategorien: ,

Beschreibung

Länge: 14 m

Höhe: 20 cm

Cover: Buchleinen mit eingebetteten Magneten

Erhältlich in: Deutsch

Für: Kinder ab 4 Jahren, sowohl für Jungs als auch für Mädchen

Gedruckt und handgebunden in Berlin

Alle Bücher werden auf Bestellung gefertigt. Die Produktionsdauer kann vor dem Versand bis zu zwei Tage betragen

Vincent lebt in einer Kiste. Freiwillig, und wie er findet mit gutem Grund. Denn Vincent ist ein Papagei, der nicht fliegen will. Für ihn ist es einfacher, zu behaupten er sei ein Elefant. Von denen erwartet nämlich niemand, dass sie fliegen.

Yuri, der Maus, ist das eigentlich egal. Alles was er will, ist mit seinem besten Freund spielen. Ob Vincent nun ein Papagei ist oder ein Elefant … wen interessiert das schon.

Aber Vincent verfängt sich immer mehr in Ausreden und erfundenen Wahrheiten und fühlt sich dabei so unwohl, dass sich schließlich Yuri auf die Reise macht. Denn wäre es nicht schön noch andere Elefanten zu finden, die so außergewöhnlich sind wie Vincent? Dann würde sich Vincent doch bestimmt besser fühlen.

Das Glück liegt näher als Yuri und Vincent ahnen können, aber manchmal bedarf es einer Reise um es zu finden.

Ein ganz besondere Geschichte über Freundschaft

Yuri und Vincent – Ein Papagei will nicht fliegen erzählt einfühlsam die Geschichte einer großen Freundschaft, die auf die Probe gestellt wird durch die Erwartungen und Bilder der Außenwelt. Die kleine Maus Yuri und Vincent, der Elefant oder Papagei, geben sich selbst und ihre Freundschaft aber nicht kampflos auf und schaffen es, sich über alle Probleme und Erwartungen hinwegzusetzen. Denn wer wir sind und wie wir leben wollen, ist ja wohl immer noch und vor allen Dingen unsere eigene Entscheidung.

Paula Barbosa wurde 1991 in Bogotá, Kolumbien geboren. Nach dem Studium der Bildenden Künste mit Schwerpunkt Bildhauerei in Lima, Peru arbeitete sie unter anderem als Lehrerin für Kunst und Gestaltung sowie im Kulturmanagement. Seit 2017 lebt sie in Berlin. Dort befasst sie sich hauptsächlich mit Illustration, Bildhauerei und Design.

Dominik Bollow, geboren 1984 in Saarbrücken, arbeitet als Redakteur und freier Autor in Berlin. Zuletzt leitete er das EMEA-Ressort bei einer New Yorker Nachrichtenagentur mit Zweigstellen in Berlin und Hongkong. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Hörbuchbeiträge, Porträts und Reportagen in regionalen und überregionalen Tageszeitungen. Er ist Träger des Ludwig-Harig-Stipendiums 2020.

Kinderbuch auf Rolle: Ein ungewöhnliches Leseerlebnis für Kinder

Dieses Kinderbuch ist ein Glück. Die ungewöhnliche Form erlaubt auch einen ungewöhnlichen Umgang. Einfach mal ganz lang auf dem Boden ausrollen und dann gemeinsam in die Geschichte eintauchen. Gerade mehreren Kindern auf einmal vorzulesen macht riesigen Spaß. Denn das Lesen mit vielen Kindern, die alle mit ihren Augen sein dürfen wo sie wollen, ist eine ganz andere Erfahrung als mit all diesen Kinder auf eine standardisierte Seite zu schauen. Noch ein Wort zum Umgang von Kindern mit Buchrollen: es gibt nichts schlimmeres als ungelesene Kinderbücher. Insofern: bitte keine Angst! Kinder gehen oft unbefangener und natürlicher mit Buchrollen um, als die Erwachsenen sich das vorstellen können.

Mehr Kinderbücher auf Rolle

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g